Chilli sin Carne

Das brauchen Sie für das leckere Chilli ohne Fleisch:

  • 120 g Sojagranulat (trocken)
  • 150 g Zwieblen, gewürfelt
  • 1 Dose / Glas Kidneybohnen
  • 1 Dose / Glas Mais
  • 350 g geschälte Tomaten
  • 50 g Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Knoblauchzehe, gehackt
  • 3 EL Rapsöl oder anders Bratöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Paprika rosenscharf
  • 1 Chilli, gehackt oder
  • 1 TL Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen.  Das Sojagranulat mit dem Salz, der Chilli oder Cayennepfeffer und dem Paprikapulver in einer Schüssel vermischen. So viel Gemüsebrühe in die Schüssel geben, dass das Granulat befeuchtet wird. Anschließen 5 min quellen lassen. In einer Pfanne reichlich Rapsöl erhitzen und das Soja darin goldbraun anbraten. Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und ebenfalls anbraten. Das Soja-Hack in einen Topf geben und den Mais, die Bohnen, die geschälten Tomaten, das Tomatenmark sowie die restliche Brühe dazugeben.

15 min bei kleiner Flamme köcheln lassen und anschließen mit den Gewürzen abschmecken. Eventuell etwas mehr Brühe dazu geben, damit nichts anbrennt.