Gebackene Zucchini

Knusprig (aus) gebackene Zucchini (-Scheiben) – besser hat uns das grüne Gemüse noch nie geschmeckt! Ein zusätzliches Plus: Der Teig besteht aus nur drei Zutaten.

Schritt 1

Für die gebackene Zucchini, die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Mehl mit etwa 5 EL Wasser und 1 EL Olivenöl glatt rühren. Ausbackteig salzen und pfeffern.

Schritt 2

Zucchinischeiben im Teig wälzen, kurz abtropfen lassen und in einer Pfanne in heißem Olivenöl ausbacken bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Schnittlauch bestreut servieren.