Hündin Tequila

Bildquelle: © Verbindung Deutscher Tierfreunde e.V.


Hündin Tequila wurde völlig abgemagert und verwahrlost in einem polnischen Tierheim als Fundhund abgegeben. Es stellte sich heraus, dass Tequila an Epilepsie leidet, sie benötigt daher Medikamente. Da in polnischen Tierheimen die Listenhunde nach einem Jahr Aufenthalt eingeschläfert werden, mussten hier sofort gehandelt werden! Ohne zu zögern nahmen wir Tequilla in einer unserer Pflegestellen auf, wo sie jetzt in Frieden ihren verdienten Lebensabend verbringen kann.

 

 

 

 

 

Informationen zum Download

 

 

 

[paypal-donation]

Zurück zur Übersicht für alle Patenschaften